Menu
19.09.2013 | Dorint Airport-Hotel Zürich

Hoteldirektor Detlef F. Linder kennt Zürich wie seine Westentasche

Eröffnung im März 2014

Zürich/Köln – Detlef F. Linder, Hoteldirektor im Dorint Airport-Hotel Zürich, geht mit viel Elan an seine neue Aufgabe: „Das ist ein außergewöhnliches Hotel an einem hervorragenden Standort.“ Bis zur Eröffnung des Vier-Sterne-Hauses im März 2014 ist zwar noch etwas Zeit, doch der erfahrene Hotelmanager leitet schon jetzt das Pre-Opening-Office und begleitet vor Ort die Fertigstellung des Hotels.


„Es ist eine reizvolle Aufgabe, beim Aufbau eines Hotels dabei zu sein“, sagt Detlef F. Linder. Das Dorint Airport-Hotel, das schon von der Architekturzeitschrift „AIT“ für sein innovatives Konzept ausgezeichnet wurde, bietet 235 Zimmer, einen Saal, zwei Konferenz-, zwei Meetingräume und vier Syndicate-Rooms (Zimmer mit Verbindungstür). Zudem gibt es das Restaurant „Basilico“ inklusive Privat-Dinner-Raum, eine Lobby Bar sowie im großen Gartenbereich eine Sommerterrasse.


Vor allem die verkehrsgünstige Lage des Hotels hat es Linder angetan: „Es gibt einen nahegelegenen Autobahnanschluss, sehr gute Zugverbindungen sowie gute Anschlüsse an den öffentlichen Nahverkehr. Die Anbindungen an den Flughafen und die Innenstadt von Zürich sind gleichermaßen gut, das alles sind Standortvorteile des neuen Dorint Hotels.“ Linder, der mit Unterbrechungen bereits viele Jahre in Zürich gearbeitet hat, kennt die Stadt wie seine Westentasche: „Zürich ist sowohl für Geschäftsreisende als auch für Touristen sehr attraktiv.“ Neben der Bedeutung als größter Finanzplatz der Schweiz gibt es zahlreiche international agierende Unternehmen. Doch auch das touristische Potenzial der Kantonshauptstadt ist hoch: Hervorzuheben sind die Lage am Zürichsee, die gut erhaltene mittelalterliche Altstadt sowie das vielseitige Kulturangebot und Nachtleben. „Im Dorint Aiport-Hotel Zürich werden sich alle Gäste, egal ob sie beruflich oder privat hier sind, gleichermaßen umsorgt fühlen“, verspricht Linder.

Der gebürtige Schweizer ist seit fast 30 Jahren in leitenden Funktionen der Vier- und Fünf-Sterne-Hotellerie tätig. Nach seiner Ausbildung im Hotel Intercontinental in Genf besuchte er die renommierte Schweizer Hotelfachschule in Luzern. Anschließend arbeitete er in verschiedenen Züricher Hotels, bevor es ihn 1992 ins Ausland zog: Stationen waren unter anderem Hotels und Resorts in Istanbul, Ägypten, Jordanien und Dubai. Vor seinem Wechsel zu Dorint war Linder drei Jahre lang Hoteldirektor im Ramada Hotel Zürich City. Der 53-Jährige, der unter anderem die Familie zu seinen Hobbies zählt, ist verheiratet und hat drei Kinder im Teenager-Alter.
www.dorint.com/presse

Die Neue Dorint GmbH mit Sitz in Köln betreibt mit der Marke Dorint Hotels & Resorts europaweit 40 Häuser. Rund 3.200 Mitarbeiter in Deutschland, in der Schweiz, in Österreich, Tschechien und Spanien leben herzliche und natürliche Gastlichkeit. Dorint Hotels & Resorts gehört zu den führenden Hotelketten auf dem deutschen Markt.

Weitere Presse-Artikel mit den Stichworten...

Ihr Ansprechpartner.

Kaspar Müller-Bringmann

Inhaber des Medienbüro Müller-Bringmann und Chefredakteur.

Telefon +49(0)2166.6282-0

   

Wir sprechen für Sie.

Als externe Pressestelle rücken wir Sie ins rechte Licht der Öffentlichkeit. Wir positionieren Ihre Botschaft dort, wo sie auch gehört wird und reagieren in Ihrem Namen auf Journalistenanfragen. mehr dazu...

Suchen im Medienservice:

Suchen Sie über die Volltextsuche

oder suchen Sie unsere Pressemeldungen mit Hilfe der Tags aus diesem Bereich:

RSS-Feed Medienservice:

Abonnieren Sie doch einfach den Medienservice aus dem Medienbüro als RSS-Feeds:

Top of Page Content
powered by webEdition CMS