Menu
02.05.2013 | WFG für den Kreis Viersen

Garant GmbH: Made in Germany ist oberstes Gebot

Kempener Unternehmen feiert 50. Geburtstag

Kreis Viersen – Von der ersten Idee bis hin zur Serienreife: Die Garant GmbH begleitet ihre Kunden in allen Phasen der Produktentwicklung mit Fachkunde und langjähriger Erfahrung. Jetzt feiert das Kempener Unternehmen seinen 50. Geburtstag.

 

Pünktlich zum Jubiläum besuchten Landrat Peter Ottmann, Bürgermeister Volker Rübo und Rolf Adolphs, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Viersen (WFG), das Kempener Unternehmen. Garant-Geschäftsführer Tim Holweg stellte den Betrieb vor und gewährte einen Blick in die Produktionshallen.

 

„Garant verfügt über zwei Standbeine: das Gummi- und Vulkanisierwerk sowie den Stahl- und Apparatebau“, sagt Holweg. „Das ist eine unserer besonderen Stärken und sorgt dafür, dass wir flexibel bleiben.“ Die Kunden des alt eingesessenen Unternehmens kommen aus allen Industriezweigen und aus ganz Europa, teilweise sogar aus Amerika. Besonderen Wert legt Tim Holweg und sein Team auf das Qualitätsmerkmal „Made in Germany“. „Der Rohkautschuk wird bei uns an die Anforderungen der Kunden angepasst“, erklärt der Garant-Geschäftsführer, der das Familienunternehmen vor zwei Jahren übernommen hat. Dabei legen die Mitarbeiter für Einzelstücke für Privatkunden die gleiche Sorgfalt an den Tag, wie für Industrieprodukte.

 

Garant-Produkte finden sich zum Beispiel im Eissportzentrum Grefrath. Dort liegen Gummimatten auf den Wegen. Bodenplatten für Kinderspielplätze gehören genauso zum Repertoire der Kempener wie Stützringe für die Transportband-Stabilisierung, Laufrollen zum Beispiel für Kettenpanzer oder Dichtringe für Ventilklappen, die eine Garant-Spezialität sind. Eine Besonderheit sind außerdem Gummi-Metall-Kombinationen, wie sie zum Beispiel bei Bremsen in der Industrie zu finden sind.

 

Auch im Stahlbau hat Garant seine Nische gefunden, wie Holweg seinen Besuchern zeigen konnte. In der Produktionshalle werden zum Beispiel Wärmetauscher für Verbrennungsanlagen und Brenner, die in Reaktoren eingesetzt werden, hergestellt.

Garant GmbH:

Am Selder 1
47906 Kempen
Telefon: 02152-91840
Fax: 02152-518256
E-Mail: info@garant-gummi.de

Mitarbeiter: 23

Geschäftsführung: Tim Holweg

Geschäftsfelder: Gummi- und Vulkanisierung, Stahl- und Apparatebau

 

 

Ihr Ansprechpartner.

Kaspar Müller-Bringmann

Inhaber des Medienbüro Müller-Bringmann und Chefredakteur.

Telefon +49(0)2166.6282-0

   

Wir sprechen für Sie.

Als externe Pressestelle rücken wir Sie ins rechte Licht der Öffentlichkeit. Wir positionieren Ihre Botschaft dort, wo sie auch gehört wird und reagieren in Ihrem Namen auf Journalistenanfragen. mehr dazu...

Suchen im Medienservice:

Suchen Sie über die Volltextsuche

oder suchen Sie unsere Pressemeldungen mit Hilfe der Tags aus diesem Bereich:

RSS-Feed Medienservice:

Abonnieren Sie doch einfach den Medienservice aus dem Medienbüro als RSS-Feeds:

Top of Page Content
powered by webEdition CMS