Menu
24.04.2013 | 2-LAND:

Kultur und Kulinarik prägen neue Radtour

Drei-Flüsse-Route verbindet Lippe, Issel und den Rhein

Viersen – Drei Flüsse in drei Tagen – das verspricht dreifaches Vergnügen: Das deutsch-niederländische Tourismusunternehmen 2-LAND hat pünktlich zum Beginn der Radsaison eine neue Themenroute konzipiert: „Kultur und Kulinarik auf der Drei-Flüsse-Route“ verbindet den Rhein mit der Lippe und der Issel zu einer abwechslungsreichen Radtour durch die Region Lippe-Issel-Niederrhein. Die Drei-Flüsse-Route mit dem Schwerpunkt Kultur und Kulinarik ist 97 Kilometer lang und führt vorbei an den Städten und Gemeinden Raesfeld, Hünxe, Wesel und Hamminkeln.


Die Region Lippe-Issel-Niederrhein ist sehr kontrastreich. Sie liegt eingebettet in die niederrheinische Landschaft zwischen dem benachbarten Ruhrgebiet und den angrenzenden Niederlanden. Bemerkenswert ist vor allem der kulturelle Reichtum mit vielen sakralen und historischen Bauten, die im Zentrum der neuen Radroute liegen. Die Klosterkirche Marienthal, das Wasserschloss Gartrop, die Kasematten in Rees und die Wassermühle in Schermbeck befinden sich direkt an der Strecke. Doch auch der kulinarische Genuss kommt auf der Tour nicht zu kurz. Die niederrheinische Küche besticht durch ihre einfache, aber pfiffige Art.

Die 2-LAND-Tour „Kultur und Kulinarik auf der Drei-Flüsse-Route“ beinhaltet zwei Übernachtungen inklusive Frühstück in Drei- bis Vier-Sterne-Hotels, zwei regional-saisonale Mittagessen sowie den Gepäcktransport von Hotel zu Hotel. Buchbar ist die Tour ab 156 Euro pro Person im Doppelzimmer. Für Gruppen ab sechs Personen gibt es Sonderkonditionen. Weitere Informationen zu dieser und vielen weiteren Touren gibt es im Internet unter www.2-LAND.de, per E-Mail info@2-LAND.de oder unter der Telefonnummer 02162-8179-333.

2-LAND umfasst auf niederländischer Seite die Provinz Ostbrabant und die Regios Arnheim und Nimwegen sowie Nord- und Mittel-Limburg. Auf deutscher Seite gehören die Kreise Viersen, Kleve und Wesel, der Rhein-Kreis Neuss sowie die Städte Krefeld und Duisburg dazu.

    
       



Weitere Presse-Artikel mit den Stichworten...

Ihr Ansprechpartner.

Kaspar Müller-Bringmann

Inhaber des Medienbüro Müller-Bringmann und Chefredakteur.

Telefon +49(0)2166.6282-0

   

Wir texten aus Leidenschaft.

Die Sprache der Journalisten ist auch unsere Sprache. Das ist das Geheimnis unseres Erfolges. Wir machen Medien- und Öffentlichkeitsarbeit, die die Zielgruppe auch erreicht. mehr dazu...

Suchen im Medienservice:

Suchen Sie über die Volltextsuche

oder suchen Sie unsere Pressemeldungen mit Hilfe der Tags aus diesem Bereich:

RSS-Feed Medienservice:

Abonnieren Sie doch einfach den Medienservice aus dem Medienbüro als RSS-Feeds:

Top of Page Content
powered by webEdition CMS