Menu
17.04.2013 | WFG für den Kreis Viersen - 5. überarbeitete Auflage:

Neue Radwanderkarte ab sofort erhältlich

Tourenvorschläge und viele Tipps für Radfahren im Kreis Viersen

Kreis Viersen – Radfahren und der Kreis Viersen: Das gehört ganz einfach zusammen. Aufschluss darüber gibt die Radwanderkarte „Radwandern im Kreis Viersen“, die jetzt in einer fünften, völlig überarbeiteten und ergänzten Ausgabe inklusive eines Begleitheftes erschienen ist. Im Maßstab 1:50.000 stellt die Karte das Netz der mehr als 600 Kilometer umfassenden Radwanderwege des Kreises dar.

Das Begleitheft im handlichen Format enthält neben 16 Radtouren und Rundwegen unterschiedlicher Länge Ortsportraits der Kommunen aus dem Kreis Viersen sowie weitere Tipps, darunter ausführliche Erläuterungen zum Radwanderwegenetz und Hinweise zu den Fahrradverleihstationen. Ganz neu im Programm ist die Radtour „BahnRadweg Kreis Viersen“. Die Themenroute verläuft auf oder parallel zu ehemaligen Bahntrassen, ist rund 125 Kilometer lang und führt durch alle neun Kommunen des Kreises. Zu jeder ausgeschilderten Radroute gibt es zur besseren Orientierung Track-Daten für GPS-Geräte, die über einen Zugangscode bereitgestellt werden. Mit dem auf der Karte angegebenen Code stehen die Daten auf der Internetseite www.fahrrad-buecher-karten.de kostenfrei zum Download zur Verfügung.

Die Radwanderkarte mit Begleitheft ist zum Preis von 7,95 Euro ab sofort im Buchhandel und über den Online-Shop des Naturparks Schwalm-Nette erhältlich: www.naturparkschwalm-nette.de. Weitere Informationen im Naturpark: Telefon 02162/81709-408, E-Mail info@naturparkschwalm-nette.de. Mitherausgeber der Radwanderkarte ist die Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Viersen mbH (WFG).

Ihr Ansprechpartner.

Kaspar Müller-Bringmann

Inhaber des Medienbüro Müller-Bringmann und Chefredakteur.

Telefon +49(0)2166.6282-0

   

Wir sprechen für Sie.

Als externe Pressestelle rücken wir Sie ins rechte Licht der Öffentlichkeit. Wir positionieren Ihre Botschaft dort, wo sie auch gehört wird und reagieren in Ihrem Namen auf Journalistenanfragen. mehr dazu...

Suchen im Medienservice:

Suchen Sie über die Volltextsuche

oder suchen Sie unsere Pressemeldungen mit Hilfe der Tags aus diesem Bereich:

RSS-Feed Medienservice:

Abonnieren Sie doch einfach den Medienservice aus dem Medienbüro als RSS-Feeds:

Top of Page Content
powered by webEdition CMS